JFV Hanse Lübeck / 1.C-Jugend / Fußball - Punktspiele 2012-13
Saison 2015/16

 

Abschlusstabelle Kreisklasse A - Saison 2012/13
Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. VfB Lübeck 2 15 15 0 0 176:9 167 45
2. Lübecker SC 2 16 12 1 3 72:28 44 37
3. Lübeck 1876 16 10 2 4 44:26 18 32
4. TuS Lübeck 15 9 0 6 40:31 9 27
5. TSV Kücknitz 16 5 2 9 28:57 -29 17
6. ESV Hansa Lübeck 16 5 2 9 36:72 -36 17
7. SV Viktoria 08 II 16 4 2 10 42:84 -42 14
8. ATSV Stockelsdorf 2 16 3 2 11 29:91 -62 11
9. Rot-Weiß Moisling 16 2 1 13 13:82 -69 7
(Das Spiel TuS Lübeck 93 gegen VfB Lübeck 2 fand nicht statt, deshalb haben die Teams nur 15 Spiele)

Mein Fazit: Jugendarbeit kann sehr schön aber auch sehr anstrengend sein. Das habe ich in dieser Saison mal wieder erlebt. Ich hatte dieses Jahr sehr viel Spaß mit den Kindern, das MITEINANDER (19 Spieler) war Klasse und sportlich kam der 3.Platz in der Kreisklasse-A heraus! SUPER, das habt ihr als Team geschafft! Die zweit beste Abwehr und der dritt beste Sturm, sagt doch alles aus! Aus diesem Grund sage ich auf diesem Weg, vielen Dank Jung´s für die echt tolle Leistung, und ich freue mich schon auf die neue Saison 2013/14 mit euch! Und an die Eltern, vielen Dank für die Unterstützung, das Waschen der Trikots, es hat wie in den letzten Jahren super geklappt! Trainer Dirk

     vs.    

    Lübeck 1876   -   Rot-Weiss Moisling     5:0   (3:0)
(Samstag, 01.Juni 2013)

Gelungener Abschluss der Saison 2012/13
Das letzte Punktspiel der Saison gewannen unsere Kinder gegen Rot-Weiss Moisling mit 5:0. In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf das Moislinger Tor. Schöne Kombinationen, reichlich "erarbeitete" Torchancen und die Treffer von Lennart in der 8. + 13.Minute sowie von Vincent in der 24.Minute waren die logische Konsequenz. Nach dem "Pausentee" kamen die Gäste besser ins Spiel und hatten in der 35.Minute freistehend den Anschlusstreffer auf dem Fuß, der aber Dank einer Superparade von unserem Keeper Lukas mit "K" nicht fiel. Und kurz danach war das Glück, bei einem Pfostenschuss, auf unserer Seite. Das Team berappelte sich wieder und erzielte in der 42.Minute durch Lennart (sein 3.Treffer! Super) und unseren Jüngsten Vincent in der 46.Minute das 4:0 bzw. 5:0! Auch wir trafen danach das Aluminium durch Linos Weitschuss. Hervorzuheben von meiner Seite: Vincent, Jahrgang 2002 !, machte genauso wie Paul ein wirklich tolles Spiel! Beim letzten Punktspiel dabei: Lukas, Kilian, Joscha, Paul, Jonas, Jan, Manuel, Lino, Felan, Lennart, Fin und Vincent. Das war der letzte Punktspielbericht der Saison, ich hoffe, alle waren für die Leser o.K. Vielen Dank! Trainer Dirk     Auch beim letzten Punkttspiel dabei, Nicole und Milko. Vielen Dank für die Bilder in der gesamten Saison Familie Puchert!

     vs.    

    Lübeck 1876   -   ESV Hansa Lübeck     5:1   (2:1)
(Dienstag, 14.Mai 2013)
 
76 iger gewinnen Partie gegen den ESV Hansa !!!
Im vorletzten Saisonspiel gegen den ESV Hansa wurde mal wieder, speziell in der ersten Halbzeit, ein wirklich guter Ball von unseren Kindern gespielt. Wir brauchten zwar ein wenig um uns gegen die "Spielweise" der Gäste durchzusetzen, dann rollte aber das Leder meist nur in eine Richtung. Nach einer Ecke erzielte Manuel mit seinem ersten Saisontor, per Kopf, in der 19. Minute das 1:0. Durch ein voraus gegangenes Foulspiel an Joscha in unserem Strafraum, meiner Meinung nach hätte der Schiri das Abpfeifen müssen, fiel der Ausgleich in der 19.Minute. Aber was soll´s, die Kinder machten weiter und gaben mit dem 2:1 durch Jan, nur eine Minute später, die richtige Antwort. Anfang der zweiten Hälfte kam unser Spiel ein wenig ins stottern. Dadurch kam der Gegner zu einigen Möglichkeiten die aber nicht genutzt wurden. Die 76iger fingen sich wieder und gingen durch Lasses "Abstauber" in der 49.Minute mit 3:1 in Führung (sehr gut aufgepasst und nachgesetzt). Manuel verwandelte in der 53.Spielminute einen 10 Meter eiskalt und baute damit unseren Vorsprung auf drei Tore aus. Den Schlusspunkt in dieser Partie markierte Felan mit dem 5:1 in der 56.Minute. Das war dann in dieser Saison der gesicherte 3.Platz in der Kreisklasse-A! Hätte das jemand vorher gedacht? Herzlichen Glückwunsch, prima Leistung von euch Allen. Am Dienstag dabei: Lukas, Jonas, Kilian, Paul, Sebastian, Jan, Manuel, Felan, Lasse, Nahuel und Joscha. Trainer Dirk        Und zum Schluss, richtig die Fotos von Nicole und Milko!

    vs.    

  TuS Lübeck 93   -   Lübeck 1876     0:1   (0:0)
(Samstag, 11.Mai 2013) 

Glücklicher Sieg bei TuS Lübeck!!!

Unsere Aufstellung: Lucas, Joscha, Taha, Sebastian, Nahuel, Lino, Vincent, Lasse, Jan, Felan und Lennart.
Warum? Weil die Mannschaft in der ersten Halbzeit, bis auf die ersten 5 Minuten, absoluten "Angsthasenfußball" gespielt hat. TuS drängte uns in die eigene Hälfte und erspielte sich zahlreiche Torchancen. Das es dann doch nur 0:0 zur Pause stand verdankte die Truppe nur unserem Keeper Lucas, mit "C". Was Du heute gehalten hast war einfach nur SPITZE!!! Die Eltern, André und meine Wenigkeit waren der Meinung, Du bist der -Matchwinner- der Partie gewesen. Ein Halbzeitstand von 5:0 für unsere Freunde von TuS hätte dem Spielverlauf entsprochen. In Durchgang zwei stellten wir unsere Formation auf ein 3-1-3-1 um, so entwickelte sich das Spiel, meiner Meinung nach, sehr ausgeglichen. Die erste wirkliche Großchance konnten wir aus kurzer Distanz nicht nutzen, der Ball ging über das Tor. Aber es kam trotzdem so, wie wir Fußballer das kennen, auf der einen Seite werden viele Chancen vergeben, auf der Anderen wird aus wenigen Möglichkeiten das entscheidene Tor geschossen. So geschehen in der 53.Minute. Jan bekam an der Mittellinie die Kugel, umspielte auf der linken Seite zwei Gegenspieler und schloss mit einem Schuß in die kurze Ecke zum umjubelten 0:1 für die 76iger ab. Prima Einzelleistung, für uns der 2. "Matchwinner". Das war dann auch der Endstand bei einem sehr glücklichen Auswärtssieg. Trainer Dirk

                                                                                                                                                                  

 
     vs.    

  Rot-Weiss Moisling   -   Lübeck 1876     1:7   (1:3)
(Samstag, 04.Mai 2013)

Verdienter Sieg am Brüder-Grimm-Ring
Wir traten zum 1.Mal in dieser Saison gegen Rot-Weiss Moisling an. Nach anfänglichem Abtasten erarbeiteten sich unsere Jungs Torchance um Torchance. Der sehr gute Keeper der Moislinger vereitelte mit tollen Paraden ein zweistelliges Ergebnis. In der 14.Minute brachte uns Taha durch einem "Abstauber" endlich mit 1:0 in Führung. Nur eine Minute später, fast im Gegenzug, pennten wir hinten ordentlich, begingen ein Foul im Strafraum, Zehnmeter. Und schon war der Ausgleich gefallen. Aber meine Mannschaft machte weiter Druck und ging durch einen schönen Schuß durch Jan wieder in Führung. Ein Höhepunkt war sicherlich Joschas erstes Saisontor zum 3:1. "Joschi" eroberte sich den Ball in der eigenen Hälfte, marschierte Richtung Moislinger Tor, noch ein Doppelpass um dann die Kugel richtig cool in die linke untere Ecke zu schieben, SUPER gemacht. "Solche Aktionen kannst Du viel mehr machen". Nach dem Wechsel erhöhte Felan, mit einer feinen Einzelleistung, auf 4:1. Die letzten drei Treffer in der zweiten Halbzeit erzielte Jan, auch das war SPITZE. Wehrmutstropfen war heute die Verletzung am Hals von Lasse, der sich bei einem Zweikampf unglücklich verletzte. Gute Besserung wünscht Dir das gesamte Team! Insgesamt eine vernünftige Partie der D-Jugend Kicker vom Karlshof und sieben Tore wurden in dieser Saison auch noch nicht geschossen. Heute mit dabei: Lucas, Kilian, Sebastian, Manuel, Felan, Jan, Nahuel, Taha, Lasse, Lennart und Joscha. Trainer Dirk. Jetzt der Spielfilm:
0:1 Taha (14.Minute)                        1:4 Felan (40.Minute)
1:1 Zehnmeter (15.Minute)                1:5 Jan (48.Minute)
1:2 Jan (20.Minute)                           1:6 Jan (54.Minute)
1:3 Joscha (25.Minute)                      1:7 Jan (57.Minute)
 
     vs.    

Lübeck 1876   -   TuS Lübeck 93     0:1   (0:0)
(Samstag, 27.April 2013)

Verdiente Niederlage gegen TuS!
Eines der schlechtesten Spiele in den vergangenen 2 Jahren sahen die Eltern und auch ich beim heutigen Punktspiel gegen TuS Lübeck. Wir verloren absolut verdient mit 0:1. Keine Einstellung, kein Zweikampfverhalten, keine Laufbereitschaft und unsere Pässe zu den Mitspielern kamen nicht an. Unsere D-Jugend ist momentan wie eine "Wundertüte", gegen den VfB vergangenen Dienstag noch hui, heute ........! Zum Spielverlauf: In der ersten Halbzeit passierte nicht wirklich viel. Nach einer Ecke in der zweiten Hälfte ging TuS, nach einem Kopfball, in der 48.Minute völlig verdient mit 1:0 in Führung. Zum Spiel passte, dass wir in der 55.Minute einen Zehnmeter nicht verwandeln konnten. Und die Moral von der Geschicht: Ich weiß auch nicht, was mich nächsten Dienstag im Pokalsspiel gegen den ATSV Stockelsdorf und am Mittwoch beim Turnier des Lübecker SC erwartet. -Schauen wir mal-, sagte der Franz Beckenbauer und meine Wenigkeit jetzt auch. Trainer Dirk          Immer dabei, bei Gewinn oder Niederlage, Milko und Nicole, vielen, vielen Dank, hier die Bilder!!!!

    
vs.    

Lübeck 1876   -   VfB Lübeck II     0:7   (0:3)
(Dienstag, 23.April 2013)

Habt ihr heute richtig gut gemacht !
Gegen den übermächtigen VfB verloren wir das Nachholspiel mit 0:7. Aber im Gegensatz zu früheren Spielen gegen die Mannschaft von der Lohmühle wehrten sich die 76iger nach Kräften. Laufbereitschaft, Körpereinsatz, Zweikampfverhalten, da konnte der Coach wirklich nicht meckern. Auch einige Spielzüge nach vorn waren sehr schön anzuschauen. Das sagt auch das Ergebnis bis zur 50. Minute aus, da Stand es nur 0:3! In den letzten 10 Minuten kassierten wir zwar noch 4 Gegentore, was aber die gute Mannschaftsleistung nicht trüben konnte. Und schon am Samstag geht es gegen TuS Lübeck weiter, mit der heutigen Einstellung macht ihr dann auch wieder ein gutes Spiel. Mit dabei waren: Lukas, Kilian, Joscha, Jonas, Lino, Jan, Lasse, Taha, Lennart, Sebastian und Felan. Trainer Dirk         Vielen Dank für die Foto´s Nicole und Milko Puchert !!!

    vs.    

  ATSV Stockelsdorf II   -   Lübeck 1876     0:2   (0:0)
(Samstag, 20.April 2013)

Schlecht gespielt aber trotzdem gewonnen!
Die Tabellensituation vor dem Spiel war klar 4ter gegen 9nten, aber einen großen Unterschied der Mannschaften konnte man heute überhaupt nicht feststellen. Ich hatte gewarnt, zugehört haben meine Spieler wohl nicht. Deshalb sind die "Highlights" auch rasch aufgeschrieben. In der ersten Hälfte passierte nicht wirklich viel. Anfang der zweiten Halbzeit rettete unser Geburtstagskind Lukas - HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zu Deinem 12.Geburtstag - mit einer tollen Fußabwehr das 0:0! Wieder zu Null gespielt, alle Achtung. Hervorzuheben außerdem unsere Abwehr mit Kilian, Joscha und Jonas, die in der Defensive nicht viel zuließen, prima gemacht. In der 47.Minute nahm sich Jan in der eigenen Hälfte den Ball, marschierte nach vorn und schloss mit einer feinen Einzelleistung zum 1:0 für uns ab. Das hätte Dein Vater "damals" nicht besser machen können, Super! Das 2:0 markierte dann Lasse nach guter Vorarbeit von Nahuel in der 51. Minute. Die Verletzungen von Lino (Zerrung in der Wade),  Jesper und Sebastian (beide umgeknickt) passten irgendwie zu unserem heutigen Spiel. Gute Besserung von der Mannschaft, werdet schnell wieder fit! Trainer Dirk               So aktuelle Bilder gibt es nur hier, natürlich von Milko!!!


     vs.    

SV Viktoria 08 II   -   Lübeck 1876     0:5   (0:1)
(Dienstag, 16.April 2013)

Kinder spielen manchmal so oder sooooooooooo!
Unsere D-Jugend war gegenüber dem Spiel am Samstag teilweise nicht wieder zu erkennen. Der Ball lief zeitweise richtig toll durch die eigenen Reihen, das Zweikampfverhalten war viel besser, der "Zug" zum Tor stimmte und deshalb gewannen die Jung´s das Nachholspiel gegen Viktoria 08 II mit 5:0. In einer sehr ausgeglichenen 1. Halbzeit erzielte Lasse in der 20.Minute das umjubelte 1:0. Vorausgegangen war die super Vorarbeit von Lino mit einem Lupfer auf den Torschützen. Wir blieben auch im 2. Durchgang am Drücker und erspielten uns immer mehr Möglichkeiten. Mit dem 2:0 durch Jan in der 45.Minute, ein schöner Weitschuß in den linken Winkel, war der Bann gebrochen. Dann kam Vincent´s großer Auftritt. In seinem ersten D-Jugend Pflichtspiel erzielte er, kurz nach seiner Einwechslung, das 3:0. Auch hier ein Kompliment an Felan für die prima Vorbereitung. Das ganze geschah in Minute 50. Kilian in der 52.Minute - der "Riese" köpfte eine Ecke unhaltbar ins Tor - und Nahuel mit einem Distanzschuß in der 60.Minute rundeten das sehr gute Ergebnis ab. Also, es geht doch, war eine richtig gute Mannschaftsleistung von allen und zu dem noch zu 0 gespielt. Mit dabei waren: Lukas, Jonas, Joscha, Kilian, Lino, Jan, Felan, Vincent, Nahuel, Lasse und Taha. Trainer Dirk      Auch am Dienstag Abend dabei, deshalb natürlich die Bilder von Milko!!!


   vs.    

  TSV Kücknitz   -   Lübeck 1876     1:1   (0:0)
(Samstag, 13.April 2013) 

Glückliches Unentschieden in Kücknitz
Aufstellung: Lukas, Kilian, Joscha, Paul, Sebastian, Lino, Manuel, Felan, Jan, Jesper, Marco und Lasse
Der Frühling ließ weiter auf sich warten, dass Wetter beim heutigen Punktspiel gegen den TSV Kücknitz war richtig besch.......! Den Kick unserer Kinder konnte man nicht "Hit" nennen, mich, André und einige Eltern erwärmte es nicht unbedingt. Klar, wir konnten in den letzten Monaten draußen nicht viel trainieren, aber trotzdem hätte man mehr "Biß", Einstellung und Entschlossenheit erwartet. Teilweise hatte ich das Gefühl, die Truppe ist von ihrem -Winterschlaf- noch nicht erwacht. Wir kombinierten manchmal ganz nett und hübsch, Torchancen kamen aber wenig zustande. Einzig Lino´s Lattenschuss in der ersten Hälfte ist erwähnenswert. Es kam in der 2. Halbzeit so wie es befürchtet wurde, der TSV Kücknitz schloss einen Konter in der 41. Minute zum 1:0 ab. In der 52. Minute schoss Jesper, aus Abseits verdächtiger Position, den 1:1 Ausgleich. Kurz vor Schluss traf Kücknitz durch einen Weitschuss noch die Latte, wir hätten uns über eine Niederlage nicht beschweren können. Solche Spiele wird es immer wieder geben, deshalb auch keinen Vorwurf an die Kinder. Und schon Dienstag im Nachholspiel gegen Viktoria kann man auch wieder zeigen, dass viel besser Fußball gespielt werden kann. Trainer Dirk   Und jetzt die Bilder von Milko!

    vs.   

Lübeck 1876   -   Lübecker SC II     2:3   (1:1)
(Samstag, 09.März 2013)

Verdiente Niederlage gegen den LSC II
Unser 1.Spiel nach der Winterpause verloren wir heute völlig verdient mit 2:3 gegen den Lübecker SC. Das Ergebnis täuscht ein wenig und gibt den eigentlichen Spielverlauf nicht unbedingt wieder. Die Truppe von Julian war in allen Belangen einfach das bessere Team. Zweikampfverhalten, das Spiel nach vorn, Torchancen, wir zogen immer den "Kürzeren". Deshalb hätten wir uns auch nicht beschweren können, wenn das Ergebnis 3:8 ausgefallen wäre. Es war nur so knapp, weil wir 2x einen 10 Meter zugesprochen bekamen, den Jesper und Nahuel dann auch verwandelten. Und der LSC nutzte von den reichlichen Torchancen eben nur drei. Aber was soll´s, solche Tage gibt es einfach (das wissen wir "Erwachsenen" doch am Besten). Ich bin aber auch der Meinung, dass meine Jung´s das in den nächsten Spielen wieder besser machen werden. Die Torfolge: 0:1 8.Min., 1:1 Jesper (Zehnmeter) 30.Min., 1:2 44.Min., 2:2 Nahuel (Zehnmeter) 49.Min., 2:3 (Zehnmeter) 53.Min.. Heute spielten wir mit Lukas, Jonas, Kilian, Joscha, Sebastian, Marco, Taha, Lino, Felan, Jesper, Lennart, Lasse und Nahuel. Trainer Dirk
Immer aktuell, die Bilder von Milko, danke schön!

    vs.    

TuS Lübeck 93   -   Lübeck 1876     ausgefallen
(Samstag, 01.Dezember 2012)

An Fußball spielen war heute nicht zu denken !

    vs.    

VfB Lübeck II   -   Lübeck 1876     8:0   (5:0)
(Samstag, 17.November 2012)
 
Nicht zweistellig verloren !
Unsere Kinder und der VfB Lübeck, das ist vielleicht - mit dem Kaninchen vor der Schlange - zu vergleichen. In der ersten Halbzeit war von unseren Fußballern kaum Gegenwehr zu erkennen, viel zu ängstlich agierten die Kids. Mit den 5 Gegentoren waren wir auch sehr gut bedient. In Hälfte zwei wurde das Zweikampfverhalten dann wesentlich besser, so dass Lukas nur noch 3x hinter sich greifen musste, um den Ball aus den Netz zu holen. Das war nun im defensiv Verhalten absolut in Ordnung, nur nach vorne erspielten wir uns im gesamten Spiel nicht eine richtige Torchance. Der VfB sollte für die Kinder auch nicht der Maßstab sein, aber trotzdem kann man aus solchen Spielen sehr viel "mitnehmen". Trainer Dirk    Auch bei gefühlten -10 Grad C., die Bilder von Milko !!!

    vs.   

Lübeck 1876   -   Rot-Weiss Moisling     ..:..   (..:..)
(Samstag, 10.November 2012)

Rot-Weiss Moisling ist leider nicht angetreten !

    vs.   

Lübeck 1876   -   ATSV Stockelsdorf II     6:0   (2:0)
(Samstag, 27.Oktober 2012)

Neue Trikots und ein super Spiel
Heute wurde erstmalig mit den neuen Trikots, die die Mannschaft als Turniersieger der Mini-Europameisterschaft im Sommer selbst gewonnen hatte, gespielt. Nicht nur die Kinder sahen richtig gut aus, auch das gesamte Spiel, gegen die zweite D-Jugend vom ATSV Stockelsdorf, war klasse anzuschauen. Es entwickelte sich von der ersten Minute an ein Spiel auf ein Tor. Die Kids erspielten sich Torchance um Torchance und in der 16. Minute war der Bann gebrochen, Jesper schloss einen schönen Spielzug zum 1:0 ab. Wir gingen dann mit einer 2:0 Führung in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel ging es, bis auf wenige Ausnahmen, in eine Richtung. Vier weitere Treffer fielen in der zweiten Hälfte, wobei unsere Mannschaft noch viele gute Gelegenheiten ausließ, oder Pfosten bzw. Latte traf. Die Eltern waren nach dem Spiel der Meinung eines der besten Spiele unserer Truppe gesehen zu haben, ich kann mich da nur anschließen. Deshalb ein ganz großes Lob an: Lukas - Lucas - Kilian - Taha - Joscha - Jonas - Sebastian - Lino - Felan - Jan - Jesper - Nahuel - Lasse und Lennart. Hier die Torfolge: 1:0 Jesper 16.Minute / 2:0 Lennart 28.Min. / 3:0 Felan 34.Min. / 4:0 Nahuel 47.Min. / 5:0 Jesper 48.Min. / 6:0 Lasse 55.Min. Trainer Dirk          Und auf was können wir nicht verzichten, Richtig die Bilder von Milko!

    vs.    

Lübeck 1876   -   TSV Kücknitz     4:1   (2:1)
(Samstag, 22.September 2012)

Spiel der nicht genutzten Torchancen
Unser letzter Gegner vor den Herbstferien hieß TSV Kücknitz. Wir hatten mit dem Wetter sehr viel Glück, denn kurz vor dem Anpfiff hörte es auf zu regnen. Und meine Mannschaft wollte diese Aufgabe auch wieder spielerisch lösen, was den Jungs heute prächtig gelang. Nur mit dem Unterschied zu letzter Woche, es wurden zwei richtig gute Halbzeiten gespielt. Es ging in der 3. Minute los - Jan verwandelte einen direkten Freistoss zur 1:0 Führung. Dann Unachtsamkeit in der Abwehr nach einer Ecke der Kücknitzer, Ausgleich zum 1:1 (7.Minute). Ich habe die 100% igen Torchancen der Kinder im gesamten Spiel nicht gezählt, es gab aber einige. Latte, Pfosten und den Ball nicht ins leere Tor bekommen, es war alles dabei. Jan erlöste uns in der 28. Spielminute mit einem tollen Weitschuss in den linken oberen Winkel, unhaltbar! Halbzeit. Das Ergebnis von 2:1 spiegelte nicht unbedingt den Spielverlauf wieder. So ging es in der zweiten Halbzeit weiter, im Großen und Ganzen ein Spiel auf ein Tor. Nach einer schönen Einzelleistung von Jan erhöhten wir in der 58. Minute auf 3:1. Den Schlusspunkt markierte Jesper, praktisch mit dem Schlusspfiff in der 60. Minute zum absolut verdienten 4:1 Endstand. Ich muss euch ein ganz großes Kompliment machen, das sieht schon sehr, sehr gut nach Fußball aus! Und an dem Torabschluss werden wir im Training weiter arbeiten. Hättet ihr denn daran gedacht, dass wir in der ersten D-Jugend Saison nach 4 Spielen schon 10 Punkte auf dem Konto haben? Ich nicht! Die heutige Aufstellung: Lukas, Lucas, Joscha, Kilian, Fin, Lino, Taha, Jan, Felan, Jesper, Manuel, Nahuel, Lasse und Jonas. Trainer Dirk     Auch bei Wind und Wetter gibt es Fotos von den Pucherts!  

   vs.    

ESV Hansa Lübeck   -   Lübeck 1876     0:2   (0:2)
(Samstag, 15.September 2012)

2. Punktspielsieg der laufenden Saison
Unsere Kinder kamen heute beim 2.Auswärtsspiel wie die Feuerwehr aus der Kabine. Es wurde sehr schön und schnell kombiniert, die erste Halbzeit war einfach klasse. Die Abwehr um Joscha, Taha, Sebastian, Kilian und Keeper Lukas ließ keine nennenswerte Torchance des Gastgebers zu. Nach einem Distanzschuss von Jan - der Torwart klatschte den Ball nur ab - erzielte Lennart in der 4. Minute die 1:0 Führung. Nach schöner Vorarbeit von Jan und Felan erhöhte wiederum Lennart in der 9. Spielminute auf 2:0. Immer wieder erspielten wir uns Möglichkeiten, aber das dritte Tor wollte uns einfach nicht gelingen. Unser Mittelfeld mit Lino, Manuel, Jesper, Lucas, Jan und Felan, lief, ackerte, half hinten mit und spielte einen prima Ball. Und das taten auch unsere beiden Angriffsspitzen Lennart und Lasse. Tolle Halbzeit! Warum die 76iger in der zweiten Hälfte das Fußball spielen fast eingestellt haben war für mich eigentlich unerklärlich, aber die Kids wollten sich wahrscheinlich ein wenig ausruhen. Jetzt hatte auch der ESV Hansa seine Tormöglichkeiten. Es kam aber nicht zum Anschlusstreffer weil Lukas im Tor heute prächtig hielt und fehlerfrei blieb. Einziger Höhepunkt war in der 59. Minute ein super 20 Meter Schuß von Jan, der leider nur an den Pfosten gegangen ist. Und die Moral von der Geschicht: Man muss eben 2x 30 Minuten Gas geben, eine gute Halbzeit wird in manchen Spielen einfach nicht zum Sieg reichen. Euer Dirk     Was darf nicht fehlen? Natürlich, die Bilder von Milko!

    vs.    

Lübeck 1876   -   SV Viktoria 08 II     3:3   (0:2)
(Samstag, 01.September 2012)

Verdientes Unentschieden im ersten Heimspiel
Aufstellung: Felix - Kilian - Joscha - Sebastian - Manuel - Jan - Jesper - Nahuel - Lasse - Lennart - Lino - Felan. So ist nun mal der Fußball. Da spielten unsere Jungs nicht nur in der ersten Halbzeit einen richtig guten Ball und es Stand 0:2 zur Pause. Wir haben unsere spielerische Überlegenheit nicht in Tore umgesetzt, zwei Tore kassiert , das 0:1 in der 8.Minute und das 0:2 in der 22. Minute, Halbzeit. Bei der Kabinenansprache gab es von mir und André auch nur Komplimente, macht weiter sooooo! Und bitte nicht vergessen, wir haben 14 Kinder mit Jahrgang 2001 im Kader, dafür schlagen sich die Kids in der ersten D-Jugend Saison richtig prima. In der zweiten Hälfte kamen wir dann in der 35. Minute auch zum gerechten Anschlusstreffer durch Jesper. Ging noch mehr? Ja, die Karlshof-Kicker machten durch Nahuel in der 41. Minute sogar den Ausgleich. Wieder der Rückschlag, in der 52. Minute bekamen wir einen berechtigten 10 Meter gegen uns, 2:3 für Vikoria. Spiel erledigt? Nö, die 76-iger wollten unbedingt den Ausgleich und den schaffte das Team auch, durch Lennarts Tor in der 59. Minute. Beim Ausgleichstreffer liefen alle - sogar die Auswechselspieler - zum Torschützen, ich glaube das sagt alles über diese einmalige Mannschaft aus !!! Der Trainer   Auch vom ersten Heimspiel die Bilder von Milko, vielen, vielen Dank !!! 

    vs.    

Lübeck SC II   -   Lübeck 1876     0:1   (0:0)
(Samstag, 25.August 2012)
 
Gelungener Start in die erste D-Jugend Saison !!!
Ein wenig aufgeregt waren nicht nur die Kinder vor dem Saisonstart in die neue D-Jugend Saison. Nun ging es endlich los. Unser Auftaktgegner hieß der Lübecker SC II. Es war über die gesamte Spielzeit ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Und im Gegensatz zum Freundschaftsspiel am Mittwoch brauchte die Kühlbox heute nicht geöffnet werden. Da Keeper Lukas einen Sahnetag erwischt hatte, konnten wir mit einem 0:0 in die Pause gehen. Das Ziel der Kinder in der Halbzeit lautete: Wir nehmen in unserem 1. D-Jugend Spiel einen Punkt mit zum Karlshof. Das daraus Drei wurden haben wir dem gesamten Team, und besonders Lennart - der einen tollen Sololauf in der 41. Minute eiskalt zum 1:0 vollendete - , zu verdanken. Die letzten 10 Spielminuten haben sich die Kids auch taktisch ganz prima verhalten, so dass das Endergebnis von 1:0 auch in Ordnung ging. Gekämpft bis zum Umfallen und die ersten Punkte haben folgende Spieler eingefahren: Lukas - Sebastian - Joscha - Kilian - Taha - Lino - Felan - Jan - Manuel - Lennart - und das Geburtstagskind Lasse. Dirk             Und am 1.Spieltag natürlich die Foto´s von Milko !    

"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=