JFV Hanse Lübeck / 1.C-Jugend / Fußball - Punktspiele 2011-12
Saison 2015/16

 

 
Abschlusstabelle Kreisliga-B / Saison 2011-12
Platz Mannschaft Sp. g u v Torverh. Differenz Punkte
1. VfB Lübeck 2 18 14 1 3 71:28 43 43
2. Lübeck 1876 18 13 2 3 76:30 46 41
3. Oly. Bad Schwartau 18 13 1 4 100:38 62 40
4. VfL Bad Schwartau 1 18 12 2 4 72:32 40 38
5. ATSV Stockelsdorf 2 18 9 6 3 63:30 33 33
6. Eintr. Groß Grönau 18 7 2 9 61:74 -13 23
7. SV Fortuna St. Jürgen 2 18 7 1 10 75:79 -4 22
8. TuS Lübeck 93 18 5 1 12 44:58 -14 16
9. TSV Siems 18 1 0 17 31:108 -77 3
10. SC Buntekuh 2 18 1 0 17 24:140 -116 3

 Fazit:   Es war, meiner Meinung nach, eine gelungende Saison 2011/12. Alle Spieler kamen zu vielen Spieleinsätzen, da wir mit einer 1. + 2. Mannschaft den Punktspielbetrieb aufnahmen. Das Verhalten der Kinder untereinander war, bis auf wenige Ausnahmen (da musste der Coach schon mal einschreiten), richtig klasse. Die Kids haben in dieser Saison in vielen Bereichen dazu gelernt. Fußballerisch haben sie sich weiterentwickelt und auch das "Miteinander" als Mannschaft hat richtig gut funktioniert. Wir fingen mit der Vorbereitungsfahrt nach Uelzen an, machten 7 Freundschaftsspiele, leider nur 1 Pokalspiel, fuhren zu 10 Turnieren und absolvierten mit der 1.Mannschaft 18 Punktspiele und mit der 2.Mannschaft 17 Punktspiele in dieser Saison. Es war also eine Menge los. Und die sportlichen Highlights waren der Gewinn der "famila" Mini-Europameisterschaft, des Neustädter Weihnachtscup und der spitzenmäßige 2.Platz in der Kreisliga-B. Vielen Dank an die Eltern und Helfer für die Unterstützung in diesem Jahr. Dirk
     vs.   

Lübeck 1876   -   ATSV Stockelsdorf II     1:1  (0:1)
(Dienstag, 29.Mai 2012) 

Vor dem Spiel wussten die Kinder: verlieren wir Platz 3, spielen wir unentschieden Platz 2, bei einem Sieg werden wir Meister. Und die Zuschauer sahen eines der besten Spiele von unseren Kickern in dieser Saison. Wir gerieten zwar in der ersten Halbzeit in Rückstand aber die Jungs ließen die Köpfe oben und machten weiter Druck. Tolles Zweikampfverhalten, es wurde viel gelaufen und auch fußballerisch konntet ihr überzeugen. Nach dem Pausentee gaben die 76-iger noch einmal alles. Wir spielten in der zweiten Halbzeit fast nur auf ein Tor und nach 5 Minuten gelang Jan mit einem plazierten Flachschuss auch der verdiente Ausgleich. Ein einziges Tor noch und man hat es geschafft. Chancen waren vorhanden, aber das erlösende 2:1 wollte einfach nicht fallen. Schlußpfiff, es hat leider nicht geklappt. Und dann kullerten natürlich auch die Tränen, verständlich, man war ja auch soooo nah dran. Vielen Dank für dieses klasse Spiel an Lukas, Lino, Taha, Joscha, Felan, Jan, Lasse und Sebastian. Die tolle Saison mit einem super 2.Platz in der Kreisliga-B kann Euch aber keiner nehmen ! Herzlichen Glückwunsch !!! Euer Trainer Dirk   Auch beim "Finale" dabei, vielen Dank für die klasse Bilder in der ganzen Saison ! 
 

   vs.    

VfB Lübeck II   -   Lübeck 1876     3:0  (2:0)
(Mittwoch, 23.Mai 2012)
 
Es sollte nicht sein ! Die Kinder spielten in der ersten Halbzeit wirklich nicht schlecht, hatten Torchancen, trafen die Latte, aber trotzdem gingen wir mit einem 0:2 Rückstand in die Kabine. Wird von einer guten Mannschaft eben bestraft, wenn man zwei mal hinten nicht aufpasst. Beide Teams mussten auf einem eigentlich nicht bespielbaren, harten und extrem unebenen Untergrund kicken. Wird auf der Lohmühle jetzt schon der Kunstrasen geschont ? Denn dort war paralell zu unserem Spiel eine Hälfte frei !? Nach dem dritten Tor des VfB im zweiten Durchgang war der "Drops" gelutscht. Ich kann meinen Kindern gar keinen Vorwurf machen, die 76-iger haben zwar nicht ganz so prima gespielt wie sonst, aber weiter gekämpft bis zum Schluß. Die Enttäuschung war natürlich nach Spielende sehr groß, ein paar Tränen flossen auch. Die haben wir dann auch "getrocknet", nach dem Motto: Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen - ihr seid ein tolles "Team" !!! Bei ein wenig mehr Entschlossenheit, Einstellung und Glück im Torabschluß wäre hier und heute mindestens ein Punkt drin gewesen. Euer Dirk

    vs.   

Lübeck 1876   -   SV Fortuna St.Jürgen II     8:1  (3:1)
(Mittwoch, 16.Mai 2012) 

Das Spiel fing wieder nicht gut für uns an. Die Kinder wirkten ängstlich, gingen nicht in die "Zweikämpfe" und deshalb gerieten wir schnell mit 0:1 in Rückstand. So ganz langsam befreiten wir uns und kamen selbst zu einigen Torchancen. Diese wurden dann durch Felan, Lasse und Jan zur 3:1 Halbzeitführung genutzt. Man sollte aber nicht vergessen, dass Fortuna ein reguläres Tor aberkannt wurde und bei einem Treffer von uns ein Foulspiel eines 76-iger voraus ging. Man kann also von einer glücklichen Führung für die Kinder vom Karlshof zur Halbzeit sprechen. In der zweiten Hälfte lief es, wie fast immer, besser. Fortuna machte hinten auf, wir hatten jetzt die Räume zum Kontern. Die fünf Tore im zweiten Durchgang erzielten Joscha, 2x Taha und 2x Lasse. Und wenn die Kids demnächst von Anfang an Gas geben würden, ich hätte wirklich nichts dagegen. Die heutigen drei Punkte wurden eingefahren von: Lukas, Felix, Sören, Joscha, Lino, Taha, Jan, Felan und Lasse. Herzlichen Glückwunsch Jung´s. Euer Dirk 

   vs.    

SC Buntekuh II   -   Lübeck 1876     2:8  (2:3)
(Samstag 05.Mai 2012)
 
Das heutige Punktspiel gegen die 2. Mannschaft des SC Buntekuh fing gar nicht gut für uns an. Die Kinder kamen nicht ins Spiel und promt hieß es 2:0 für den SCB. So langsam berappelten sich die Kicker vom Karlshof und durch ein für uns glückliches Eigentor verkürzten wir auf 1:2. Jetzt wurde besser kombiniert, die Folge der Ausgleich durch Felan. Kurz vor dem Pausentee bekamen wir noch einen berechtigten "Handzehnmeter" zugesprochen den Jan sicher zur 3:2 Pausenführung verwandelte. In der zweiten Hälfte lief es dann wesentlich besser, Lukas ließ keinen weiteren Treffer zu, hielt auch 3x ganz prima. Taha und Joscha kurbelten das Spiel von hinten an und vorne wurden die Spielzüge nun konsequenter abgeschlossen. Die zum Teil schön herausgespielten 5 Treffer in dem zweiten Durchgang markierten Sebastian, Lino, Lasse und 2x Jan. Es war ein richtig hartes Stück "Arbeit", besonders in der 1.Halbzeit, aber die Truppe hat Moral bewiesen. Ich bin schon jetzt sehr stolz auf Euch, ihr habt bisher eine ganz tolle Saison gespielt. Euer Dirk

    vs.   

Lübeck 1876   -   Eintracht Groß Grönau     3:1  (1:0)
(Mittwoch, 02.Mai 2012)

Meine Mannschaft kam wie die Feuerwehr aus der Kabine und machte von Anfang an richtig Druck. Wir hätten schon zur Halbzeit deutlicher führen können, es blieb aber nur beim 1:0. Nach schöner Kombination zwischen Jan und Felan erzielte Lasse die verdiente Führung. Unsere Abwehr mit Joscha, Taha und Lino stand sehr sicher und ließ nur einen Gegentreffer zu. Und im Tor hatten wir heute Felix, der seine Sache richtig toll machte und auch am Gegentreffer der Grönauer nichts machen konnte. Ein weiteres Kompliment geht von mir an Kilian, hatte wenig Spielminuten, gab aber richtig Gas und war überhaupt nicht maulig, Hut ab ! Die Eintracht zeigte oftmals, dass sie einen tollen Fußball spielen kann, deswegen hat die Mannschaft ja schon so manchen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte geärgert. Uns gelangen in der zweiten Halbzeit durch Sebastian und Felan noch zwei weitere Treffer, der Sieg geht meiner Meinung nach auch in Ordnung. (Auch wenn die letzten beiden Tore sehr spät gefallen sind) Vielen Dank für die immer tollen Bilder Milko!

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=